Sprungziele
Inhalt


Orgelsommer

Orgelsommer, Fotoquelle: Thorsten Gödecker im Auftrag der Pro Herford GmbH

Klangvolle Orgelmusik von namhaften Organisten aus dem In-und Ausland nimmt die Zuhörer zwischen dem 26. Juni und 28. August an insgesamt 13 Terminen mit auf eine außergewöhnliche musikalische Reise in Herfords Kirchen. Neben den neun aufeinander folgenden Orgelkonzerten an den Sonntagen, stehen darüber hinaus auch drei Nachtkonzerte sowie ein Orgelkonzert für Kinder im Programm.

Unter dem Leitgedanken „Musik aus Notre-Dame – zum 152. Geburtstag von Louis Vierne“ werden in diesem Jahr die Orgelkonzerte gespielt. Das Besondere: Der Herforder Orgelsommer kombiniert die Sonntagskonzerte jeweils mit einem vielseitigen und thematisch passenden Stadtsparziergang und bietet somit einen kulturellen Höhepunkt in der Region. Ein einzigartiges, musikalisches Erlebnis!

Alle Konzerte sind bei freiem Eintritt zugänglich.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Die Termine auf einen Blick:

Sonntag, 26. Juni, 18 Uhr, Herforder Münster
Eröffnungskonzert „Notre-Dame“

Freitag, 1. Juli, 21 Uhr, St. Marien Stift Berg
Nachtkonzert „Französische Musik für Harfe und Orgel“

Sonntag, 3. Juli, 18 Uhr, Herforder Münster
Orgelkonzert „Bach, Italien & Frankreich“

Sonntag, 10. Juli, 18 Uhr, St. Johannes Baptist
Orgelkonzert „Plaisir musical“

Freitag, 15. Juli, 21 Uhr, Herforder Münster
Nachtkonzert „Geschichten aus dem Kantorhaus“

Sonntag, 17. Juli, 18 Uhr, Herforder Münster
Orgelkonzert „…gradus ad parnassum…“

Freitag, 22. Juli, 21 Uhr, Herforder Münster
Nachtkonzert „Paris qui dort“, Kinoorgel (Stummfilm und Orgel)

Sonntag, 24. Juli, 18 Uhr, Herforder Münster
Orgelkonzert „Zeichen der Zeit“

Sonntag, 31. Juli, 18 Uhr, St. Paulus
Orgelkonzert „Orgel & Harmonium“

Sonntag, 7. August, 18 Uhr, Herforder Münster
Orgelkonzert „Der Titan der Orgelsymphonien“

Sonntag, 14. August, 18 Uhr, Herforder Münster
Orgelkonzert „Zauber des Mittelmeers“

Dienstag, 16. August, 10 Uhr, Neuapostolische Kirche
Orgelkonzert für Kinder „Josef und seine Brüder“

Sonntag, 28. August, 18 Uhr, Herforder Münster
Abschlusskonzert „Finale triomphale“


Die Stadtspaziergänge auf einen Blick:

26. Juni, 16:30 Uhr:

"Daumen drücken" - was vom Aberglaube übrig blieb
Treffpunkt: Abteistele, Herforder Münster

Herford für Jedermann - einfach erklärt
Treffpunkt: Brunnen, Gänsemarkt

Die Altstadt auf den zweiten Blick
Treffpunkt: Stadtrelief, Münsterkirchplatz

Der jüdische Friedhof Herford
Treffpunkt Jüdischer Friedhof, Friedhofstraße


3. Juli, 16:30 Uhr:

Jüdisches Leben in Herford
Treffpunkt, Rathaus Herford

Nachhaltigkeit heute - damals
Treffpunkt: Markthalle Herford



10. Juli, 16:30 Uhr:

Herford – Stadt der starken Frauen
Treffpunkt: Stiftdenkmal, Münsterkirchplatz

Kleine Leute der Neustadt
Treffpunkt: Brunnen, Neuer Markt

St. Johannes Baptist und die Herforder Goldene Tafel
Treffpunkt: St. Johannes Baptist Kirche


17. Juli, 16:30 Uhr

Die Herforder Markthalle
Treffpunkt: Eingang Markthalle Herford

Jüdisches Leben in Herford
Treffpunkt: Zellentrakt, Rathaus Herford

Auf den Spuren des Wunderheilers Bruno Gröning
Treffpunkt: Rathaustreppe, Rathaus Herford

Die Neustadt auf den zweiten Blick
Treffpunkt: Stadtrelief, Münsterkirchplatz


24. Juli, 16:30 Uhr

Ein Spaziergang über den Friedhof an der Hermannstraße
Treffpunkt: Friedhofskapelle, Hermannstraße

Denkmäler rund um die Münsterkirche
Treffpunkt: Abteistele, Herforder Münster

Mühlengeschichten
Treffpunkt: Linnenbauerdenkmal, Linnenbauerplatz


31. Juli, 16:30 Uhr

Angeklagt der Zauberei
Treffpunkt: Tourist-Information

Künstler, Forscher und Rebellen – Herforder Weltverbesserer
Treffpunkt: Linnenbauerdenkmal, Linnenbauerplatz

Die Radewig auf den zweiten Blick
Treffpunkt: Radewiger Brücke


7. August, 16:30 Uhr

Weibergeschichten
Treffpunkt: Radewiger Brücke

Jüdisches Leben in Herford
Treffpunkt: Zellentrakt, Rathaus Herford

Allgemeine Stadtführung
Treffpunkt: Rathaus Herford


14. August, 16:30 Uhr

Jüdisches Leben in Herford
Treffpunkt: Zellentrakt, Rathaus Herford

Einmal um den Pudding
Treffpunkt: Rathaustreppe, Rathaus Herford


28. August, 16:30 Uhr

Die Waschfrauen – Klatsch und Tratsch aus der Abtei
Treffpunkt: Hotel zur Fürstabtei, Innenhof, Elisabethstraße 9

Leben und Leiden der Herforder Fürstäbtissin Elisabeth von der Pfalz
Treffpunkt: Herforder Münster

Ein Spaziergang um den Friedhof an der Hermannstraße
Treffpunkt: Friedhofskapelle, Hermannstraße


Unterstützt wird der Orgelsommer von:

Rückblick 2021

Im letzten Jahr konnte der Herforder Orgelsommer auf Grund der Corona-Pandemie nicht in vollem Umfang stattfinden. Dennoch fanden alternative Orgelkonzerte inklusive Stadtspaziergang als Kompaktprogramm statt. Einen Rückblick über die Konzerte aus 2021 finden Sie in unserem Flyer.



nach oben zurück