Sprungziele
Inhalt

50. City-Kirmes in Herford

28. September 2023 – Der Duft von gebrannten Mandeln, von Bude zu Bude schlendern, eine Runde im Musik-Express drehen oder einfach nur das Treiben in der Innenstadt verfolgen: Die Herforder City-Kirmes ist zurück und wird in den NRW-Herbstferien für Abwechslung und Freude sorgen.

Von Donnerstag, 5. Oktober, bis Montag, 9. Oktober, drehen sich die Fahrgeschäfte der 50. City-Kirmes wieder in Herford. Mehr als 60 Schausteller werden ihre Karussells und Buden auf dem Alten Markt sowie rund um das Rathaus und die Münsterkirche aufbauen.

„Die City-Kirmes ist ein Fest für die ganze Familie, das im Zentrum unserer Stadt für schöne Augenblicke und jede Menge Spaß sorgt. In Verbindung mit dem verkaufsoffenen Sonntag und anderen Angeboten freuen wir uns auf zahlreiche Besucher und erlebnisreiche Stunden“, sagt Frank Hölscher, Geschäftsführer der veranstaltenden Stadtmarketingagentur Pro Herford.

Das Angebot reicht von familienfreundlichen Fahrten im "Schwanenflieger" und im "Musik Express" bis hin zu den Lieblingsfahrgeschäften der Jugendlichen wie "Break Dance", Autoscooter oder dem "Shaker". Für die kleinen Besucher dreht die "Biene Maja" ihre Runden. Dieses Jahr bekommt die City-Kirmes mit dem Fahrgeschäft "Big Ben Tower", ein Kettenkarussell in 40 Metern Höhe, ein weiteres Highlight dazu. Kirmesklassiker wie Zuckerwatte, Popcorn und gebrannte Mandeln sind ebenso im Angebot wie herzhafte Hotdogs und die klassische Bratwurst.   

Herfords Bürgermeister Tim Kähler wird die City-Kirmes am Donnerstag, 5. Oktober, um 17 Uhr auf dem Alten Markt eröffnen. Von 17 Uhr bis 17.15 Uhr begrüßen die Schausteller die Besucher mit Freifahrten in allen Karussells.
Zudem verteilt die Pro Herford Lebkuchenherzen an die Besucher.

SpaßSparTag

Am Montag, dem sogenannten „SpaßSparTag“ können Besucher bei Vorlage des „Spaß-Spar-Fahrscheins“ eine Karussellfahrt bei einmaliger Zahlung doppelt genießen. Die speziellen Fahrscheine sind in der Tourist-Information in der Markthalle sowie an den Kirmesgeschäften erhältlich.  

„Darüber hinaus verteilen wir als Veranstalter 250 Freifahrten über unsere Social-Media-Kanäle „Herford erleben“ – verteilt auf mehrere Tage, um möglichst allen die Chance zu geben. Interessierte sollten in den kommenden Tagen die Augen offen halten“, ergänzt Hölscher.

Verkaufsoffener Sonntag

Die Geschäfte der Innenstadt öffnen am Sonntag von 13 bis 18 Uhr ihre Türen und präsentieren die aktuelle Herbst- und Wintermode. In der Radewig lädt der Herbstmarkt zum Bummeln und Verweilen ein. Der Flohmarkt entlang der Berliner Straße rundet den verkaufsoffenen Sonntag ab. Anmeldebögen für die Verkaufsstände sowie weitere Informationen erhalten Interessierte bis zum 6. Oktober bei Optik Schlecht an der Berliner Straße 12 sowie telefonisch unter 05221 50330.

Demonstration am Samstag

Für Samstag, 7. Oktober, ist eine Kundgebung in Herford angemeldet. Der damit einhergehende Demonstrationsumzug grenzt voraussichtlich an das Veranstaltungsgelände der City-Kirmes.

Frank Hölscher: „Nachdem wir von der gleichzeitigen Demonstration während der City-Kirmes erfahren hatten, führten wir selbstverständlich Abstimmungsgespräche mit den maßgeblichen Instanzen. Die Polizei spielt hierbei die zentrale Rolle in der Entscheidungsfindung und die Ordnungsbehörde ist für die Genehmigung der Kirmes verantwortlich. Das Ergebnis unserer Gespräche ist, dass wir eine Genehmigung für den regulären Kirmesbetrieb erhalten haben, wobei die üblichen sicherheitsrelevanten Auflagen gelten, die auch ohne die Demonstration bestehen würden. Unsere Gespräche hatten stets das Ziel, verantwortungsbewusst im Interesse unserer Stadt, der Kirmesbesucher und unserer Standbetreiber zu handeln. Die Sicherheit unserer Gäste steht hierbei an erster Stelle und wir streben an, dass die Kirmes für alle Besucher ein unbeschwertes und freudiges Erlebnis wird.  

Am Samstag werden wir mit mehreren Kolleginnen und Kollegen der Pro Herford vor Ort sein, sichtbar präsent sein und in enger Absprache mit der Polizei und dem Sicherheitsdienst ad hoc Maßnahmen ergreifen, falls erforderlich. Nochmals betonen wir, dass die Sicherheit unserer Gäste oberste Priorität hat.“

Darüberhinausgehende Fragen zur angemeldeten Demonstration am 7. Oktober richten Sie bitte direkt an die Pressestelle der Polizei Herford. Diese ist telefonisch unter 05221 888 1250 zu erreichen.

Öffnungszeiten City-Kirmes:

Donnerstag: 14 Uhr bis 22 Uhr

Freitag: 14 Uhr bis 23 Uhr

Samstag: 14 Uhr bis 23 Uhr

Sonntag: 13 Uhr bis 22 Uhr

Montag: 14 Uhr bis 21 Uhr

Mehr Informationen gibt es hier.

nach oben zurück