Sprungziele
Inhalt

Schwarzenmoor-Route

Schwarzenmoor Route, Fotoquelle: Marnie Scheider Pro Herford

Den Weg vom Schwarzenmoor hinab zur Stadt zu gehen, hat zu jeder Jahreszeit seinen Reiz. Wenn sich die Pilger Winter, Frühling, Sommer und Herbst auf den Weg machten, hatten sie immer andere Herausforderungen zu bewältigen. Und so erzählen sich neben den Klassikern immer neue, andere Geschichten.


Preis:             12,00 € pro Person
Kinder bis einschließlich 14 Jahren können an den 
Touren kostenfrei teilnehmen.

Treffpunkt:    Lebuinstein, Ecke Alte Heerstraße,
                       Hilligenböke
Dauer:           ca. 3,5 - 4 Stunden

Termine:     
                     Samstag, 20. August, 13 Uhr Sommerspaziergang
                     Sonntag, 30. Oktober, 13 Uhr Herbstspaziergang


Die Tickets erhalten Sie in der Tourist-Information Herford, können Sie über das Buchungsformular anfragen oder im Online-Shop bestellen. Bitte beachten Sie, dass bei einer postalischen Zusendung 2,50 € Versandkosten berechnet werden. 

Die Touren finden immer entsprechend der jeweils geltenden Hygieneregeln und Coronaschutzverordnung statt. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über die Bestimmungen.

 

Häufig gestellte Fragen

Ist der Startpunkt auch der Endpunkt der Führung?
Nein, die Routen enden nicht am selben Punkt wo sie starten. Bei der Stadt-Route sind es nur 2 km Laufstrecke, sodass Sie problemlos zu ihrem Parkplatz zurückgehen können.
Bei der Schwarzenmoor-Route und der Tagestour nach Bielefeld sollten Sie Fahrgemeinschaften bilden, sich von jemanden bringen oder abholen lassen oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

Können die Startpunkte mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden?
Ja, von der Herforder Innenstadt fährt stündlich die 435 zur alten Heerstraße und umgekehrt. 
Vom Herforder Bahnhof fährt regelmäßig eine Regionalbahn oder ein Intercity zum Bielefelder Hauptbahnhof, von dort aus sind es noch ca. 20 Minuten zu Fuß zur Nicolaikirche. Diese Strecke kann alternativ auch vom Rathaus aus mit der Stadtbahn zurückgelegt werden.

Was muss ich mitbringen?
Bitte bringen Sie Ihr Ticket und einen Mund-Nasen-Schutz mit. Sie sollten festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung tragen. Gerade auf den längeren Touren ist es wichtig für ausreichend Wasser und Verpflegung zu sorgen. 

Darf ich meinen Hund mitnehmen?
Hunde sind grundsätzlich gerne gesehen, bitte halten Sie Ihren Vierbeiner die gesamte Strecke über an der Leine.

Sind die Touren für Kinder geeignet?
Kinder unter 14 Jahren dürfen an den Touren kostenfrei teilnehmen. Die Strecken sind barrierefrei, sodass Sie auch mit Kinderwägen und Handwagen mitgehen können. Ob Strecken von 9 oder 22 km für Ihre Kinder geeignet sind sowie das Thema des Pilgerns müssen Sie letztlich selbst entscheiden.

Findet die Pilgertour bei jedem Wetter statt?
Grundsätzlich ja. Sollte eine sichere Durchführung aufgrund der Wetterlage nicht gewährleistet sein, wird die Pilgertour kurzfristig abgesagt. 

Ist die Pilgertour barrierefrei?
Ja, die Pilgertour ist barrierefrei.

nach oben zurück