Sprungziele
Inhalt

 

»Der Fehler im System: Antimuslimischer Rassismus«

"Wirst du zum Kopftuch tragen gezwungen?" Fragen wie diese sowie diskriminierende Gesetze gegenüber Muslim*innen erschweren das Leben in einer Migrationsgesellschaft. In diesem Vortrag soll antimuslimischer Rassismus anhand konkreter Beispiele wie einer Verbotspolitik bezüglich Sprache und Kleidung beleuchtet und Handlungsstrategien aufgezeigt werden. Was sind die Konsequenzen der Ausgrenzung und wie lässt sich dieser begegnen? In einer Gesellschaft, die sich im Wandel befindet, stellt sich die Frage, was es braucht, dass Zusammenleben & Teilhabe für alle gut funktionieren können.

Amani Abuzahra ist promovierte Philosophin, Autorin, Public Speakerin und Gewinnerin des 25 Frauen Awards von EDITION F & die ZEIT in der Kategorie „Frauen, die mit ihrer Stimme die Gesellschaft verändern“.

Als Postdoc forscht sie an der Sigmund Freud Privatuniversität und widmet sich in ihrer Bildungsarbeit den Themen Interkulturalität, muslimische Lebenswelten, intersektionaler Feminismus sowie rassismuskritische Bildung.

Veranstaltende: Fachstelle NRWeltoffen und der DRK Kreisverband Herford-Stadt e.V. in Kooperation mit dem Buchladen Auslese

Die Veranstaltung findet im Elsbach-Haus in Herford statt. Beginn ist 19 Uhr.

Um eine Anmeldung wird gebeten unter: anmeldung@gegenrechts.info

Karte anzeigen Termin exportieren

nach oben zurück